Prometheus - Dunkle Zeichen


Regisseur Ridley Scott kehrt zu dem Genre zurück, das er mit ‚Alien‘ und ‚Blade Runner‘ mitgeprägt hat. In PROMETHEUS – DUNKLE ZEICHEN geht eine Forschergruppe (u.a. Charlize Theron, Noomi Rapace, Michael Fassbender) Hinweisen auf die Ursprünge menschlichen Lebens nach, die sie auf eine spannende und gefährliche Reise zu den dunkelsten Ecken des Universums führen. Dort müssen sie sich einem schrecklichen Kampf stellen, um die Zukunft der Menschheit zu retten…

Ab 16/14 Jahren. USA(2012). Deutsche Fassung. 124 min. Regie: Ridley Scott. Cast: Michael Fassbender, Charlize Theron, Noomi Rapace, Patrick Wilson, Idris Elba, Guy Pearce, Rafe Spall, u.v.a.

Webseite zum Film
Wikipedia
IMDB

Buebe gö z`Tanz


Die Kummerbuben mit ihrer Rumpelmusik wollen als erste Rockband in den Heiligen Hallen des Stadttheaters Bern spielen. In einem gemeinsamen Ballett mit den Tänzern des «Bern:Ballett»-Ensembles und in der Choreografie der beiden Tänzerinnen Izumi Shuto und Martina Langmann.Um den Sprung von der Tänzerin zur Choreografin zu schaffen und ihrem Traum ein Stück näher zu kommen, opfern die beiden Tänzerinnen neben dem harten Alltag im Ensemble ihre ganze Zeit und Energie.Beide Parteien wagen sich in neue Gewässer und sie haben sich dabei hohe Ziele gesteckt: Die Band will die gesamte Musik für das Tanzstück neu komponieren und die beiden Tänzerinnen werden sich zum ersten Mal an die Gestaltung eines 40-minütigen Stücks mit vielen komplexen Gruppenchoreografien wagen.Die chaotische Welt des Probekellers der Buben prallt auf die Professionalität der Ballettwelt. «Buebe gö z’Tanz» erzählt von zwei Welten und einer Bühne, von Schweiss und Schmerz, Hierarchie und Anarchie und von den befreienden Momenten einer geglückten Verschmelzung zwischen Tanz und Musik.

Ab 12/10 Jahren. CH(2012). Deutsche Fassung. Regie: Steve Walker. Cast: Kummerbuben, Simon Jäggi, Mario Batkovic, u.v.a.

Webseite zum Film

The Dark Knight Rises


The Dark Knight Rises von Warner Bros. Pictures und Legendary Pictures bildet den epischen Abschluss zu Filmemacher Christopher Nolans Batman-Trilogie. An der Spitze der hochkarätigen internationalen Besetzung steht Oscar®-Preisträger Christian Bale(The Fighter), der wieder als Bruce Wayne/Batman zu sehen ist. Weitere Hauptrollen spielen Anne Hathaway als Selina Kyle, Tom Hardy als Bane, Oscar®-Preisträgerin Marion Cotillard (La Vie en Rose) als Miranda Tate und Joseph Gordon-Levitt als John Blake.

Handlung

Nach dem Tod des Staatsanwalts Harvey Dent alias Two-Face nimmt Batman die Schuld von dessen Verbrechen auf sich, um dessen Ruf zu schützen. Daher wird er vom Gotham City Police Department gejagt und verlässt die Stadt. Die Handlung des Films setzt acht Jahre nach den Ereignissen von The Dark Knight ein. Nachdem der merklich gealterte und körperlich versehrte Batman in das gesellschaftliche Leben von Gotham zurückgekehrt ist, muss er die Wahrheit über die geheimnisvolle Selina Kyle herausfinden und den Schurken Bane davon abhalten, Gotham zu zerstören.

Ab 12/10 Jahren. USA(2012). Deutsche Fassung. 165 min. Regie: Christopher Nolan. Cast: Christian Bale, Tom Hardy, Morgan Freeman, Gary Oldman, Michael Caine, Anne Hathaway, Liam Neeson, u.v.a.

Webseite zum Film
Wikipedia
IMDB

The amazing Spider-Man in 3D


Eine der beliebtesten Figuren der Welt kehrt zurück auf die große Leinwand, wenn das neueste Kapitel aus dem Vermächtnis von Spider-Man in THE AMAZING SPIDER-MAN™ enthüllt wird. Der Film konzentriert sich auf eine bislang noch nicht erzählte Geschichte, die eine völlig neue Seite von Peter Parker zeigt. Die Hauptrollen des neuen Films spielen Andrew Garfield, Emma Stone, Rhys Ifans, Denis Leary, Campbell Scott, Irrfan Khan sowie Martin Sheen und Sally Field. Regie führte Marc Webb nach einem Drehbuch von James Vanderbilt, basierend auf dem Marvel Comic Buch von Stan Lee und Steve Ditko. Laura Ziskin, Avi Arad und Matt Tolmach produzierten den Film für Columbia Pictures in Zusammenarbeit mit Marvel Entertainment. Der Film kommt weltweit am 3. Juli 2012 in 3D in die Kinos.

Ab 12/10 Jahren. USA(2012). Deutsche Fassung. In 3D. Regie: Marc Webb. Cast: Andrew Garfield Emma Stone Rhys Ifans Denis Leary Martin Sheen Sally Field Irrfan Khan, u.v.a.

Webseite zum Film
Wikipedia
IMDB

Snow White and the Huntsman


Vom Produzenten von «Alice In Wonderland» stammt ein weiteres Highlight des Jahres.Schneewittchen kommt auf die Leinwand zurück – aber nicht als Kindermärchen, sondern viel stärker und erwachsener als man sie je gesehen hat. Das üppig ausgestattete Fantasy-Abenteuer ist ein Höhepunkt im Line-Up und wartet mit Starbesetzung auf: Twilight-Star Kristen Stewart als Schneewittchen, die Oscarprämierte Charlize Theron («Monster») spielt die böse Königin. Chris Hemsworth («Star Trek», «Thor») übernimmt die Rolle des Jägers, der das junge Schneewittchen in der Kunst des Kämpfens unterrichtet.

Ab 14/12 Jahren. USA(2012). Deutsche Fassung. Regie: Rupert Sanders. Cast: Chris Hemsworth, Kristen Stewart, Charlize Theron, Toby Jones, Nick FrostIan McShane, Ray Winstone, u.v.a.

Webseite zum Film
Wikipedia

Powered by contriaPageSystem