Achtung, fertig, WK!


Die forsche Schweizer Militärkomödie Achtung, fertig, Charlie! lockte das Publikum massenhaft ins Kino. Nun ist die Fortsetzung da. Im Visier ist der Yogalehrer Alex, der mit seiner schwangeren Freundin eine Wohnung sucht. Hilfe bietet der Schwiegervater in spe an, ein Berufsoffizier, dem die Auflösung seiner Einheit aus Spargründen dreht. Als Gegenleistung verlangt er vom dienstuntauglichen Alex, seine Gurkentruppe im WK und beim grossen Manöver zu unterstützen. Regie in einer zotig, wenig tiefgründigen Militärklamotte führt Oliver Rihs. Die Hauptrollen besetzen Matthias Britschgi, Marco Rima und Martin Rapold.
Mehr auf Cineman.

Ab 12/10 Jahren. Schweiz(2013). Dialekt. 99min. Regie: Oliver Rihs. Cast: Matthias Britschgi, Marco Rima, Martin Rapold, Manuela Biedermann, Cindy Landolt, Marc Hosemann, Bruno Cathomas, Adrien Gygax, Sira Topic, Daniel Rohr, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Thor: The Dark Kingdom


Mit einem gewaltigen Donnerschlag kehrt er zurück – der mächtige Thor (Chris Hemsworth)! Denn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche werden von einem dunklen Feind bedroht, ein Gegner, der älter ist als das Universum selbst: Malekith, der Verfluchte (Christopher Eccleston)! Der unerbittliche Herrscher der dunklen Elfen setzt alles daran, das Universum zu zerstören. Nicht einmal Thors Vater Odin (Anthony Hopkins), König von Asgard, vermag es, ihn aufzuhalten. Um Malekith zu besiegen und die Kräfte des Kosmos wieder in Einklang zu bringen, tritt Thor seine gefährlichste Reise an. Diese wird ihn mit seiner großen Liebe Jane Foster (Natalie Portman) wiedervereinen – sie wird ihn jedoch auch dazu zwingen, alles zu opfern, um die Welten zu retten…

Ab 12/10 Jahren. USA(2013). Deutsche Fassung. 130min. Regie: Alan Taylor. Cast: Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tom Hiddleston, Stellan Skarsgård, Idris Elba, Christopher Eccleston, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Kat Dennings, Ray Stevenson, Zachary Levi, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

s`Chline Gspängst


Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe, Schlag Mitternacht erwacht es und macht seinen nächtlichen Rundgang. Seit Jahr und Tag träumt das kleine Gespenst davon, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein Freund, der Uhu Schuhu, weiss keinen Rat. Während eine Eulensteiner Schulklasse eine Nachtwanderung durch die Burg und das dortige Uhrenmuseum unternimmt, entdeckt der Schüler Karl das Gespenst, aber niemand will ihm glauben, dass er einen leibhaftigen Geist gesehen hat nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes. Als das kleine Gespenst einige Tage nach seiner Begegnung mit Karl beim zwölften Schlag der Rathausuhr aufsteht, ist es ungewöhnlich hell. Ausgelassen geistert das Gespenst drauflos. Doch als der erste Sonnenstrahl das Nachtgeschöpf trifft, wird es schlagartig pechschwarz. Ausgerechnet jetzt bereitet das Städtchen Eulenberg seine grosse 375-Jahr-Feier vor - und "der schwarze Unbekannte" versetzt den ganzen Ort in Aufruhr. Damit es wieder ein Nachtgespenst werden und zurück nachhause kann, braucht das kleine Gespenst die Hilfe von Karl, Marie und Hannes, die eine halsbrecherische Rettungsaktion starten...

Ab 6/4 Jahren. CH/DE(2013). Deutsche Fassung. 90 min. Regie: Alain Gsponer. Cast: Jonas Holdenrieder, Emily Kusche, Nico Hartung, Herbert Knaup, Bettina Stucky, Uwe Ochsenknecht, Carlos Richter, Stefan Merki, Aykut Kayacik, Aljoscha Stadelmann, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Rush


Zwei Leben auf der Überholspur: Anfang der 70er Jahre kämpfen die höchst unterschiedlichen Rivalen Niki Lauda (DANIEL BRÜHL) und James Hunt (CHRIS HEMSWORTH) um den Aufstieg in den Rennfahrer-Olymp. Während der disziplinierte Lauda ehrgeizig an seiner Karriere feilt, stürzt sich Naturtalent Hunt ins glamouröse Jetset-Leben.

Ihre Rivalitäten tragen sie nicht nur in spektakulären Rennen aus, sondern auch in heftigen Wortgefechten jenseits der Rennbahn. Immer wieder heißt es: Hunt gegen Lauda - der Rockstar und Playboy der Formel 1, verheiratet mit dem erfolgreichsten Model seiner Generation, Suzy Miller (OLIVIA WILDE), gegen den messerscharfen Strategen und Perfektionisten.

Bis zum legendären Rennen 1976 am Nürburgring, der gefährlichsten aller Rennstrecken, steht Lauda auf dem ersten Tabellenplatz. Doch auf regennasser Fahrbahn baut er einen dramatischen Crash, seine Frau Marlene (ALEXANDRA MARIA LARA) bangt um sein Leben. Mit schier übermenschlichem Willen kämpft er sich zurück und tritt nur wenige Wochen später zu einem erneuten Showdown mit Hunt in Japan an.

Wieder regnet es stark, das Rennen soll abgebrochen werden, doch beide Rivalen liefern sich ein atemberaubendes Duell...

Ab 12/10 Jahren. USA(2013). Deutsche Fassung. 123min. Regie: Ron Howard. Cast: Chris Hemsworth, Olivia Wilde, Natalie Dormer, Daniel Brühl, Alexandra Maria Lara, Jamie Sives, Christian McKay, James Michael Rankin, Jensen Freeman, Alessandro De Marco, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Jazz-Tage Langenthal

Ray


Die Biografie über die Soul-Legende Ray Charles.
Die Soul-Ikone Ray Charles war einer der erfolgreichsten Jazzmusiker. Sein Einfluss auf die Entwicklung des «Rhythm and Blues» und «Soul» ist legendär. Charles' erste Lebenshälfte wurde 2004 unter dem Titel Ray verfilmt. Der Film des Regisseurs Taylor Hackford zeigt Teile der Lebensgeschichte von Ray Charles. Jamie Foxx erhielt für seine Darstellung von Ray Charles den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Ab 12/10 Jahren. USA(2004). Original Fassung(Edf). 152min. Regie: Taylor Hackford. Cast: Jamie Foxx, Kerry Washington, Regina King, Clifton Powell, Harry Lennix, Bokeem Woodbine, Aunjanue Ellis, Sharon Warren, C.J. Sanders, Curtis Armstrong, u.v.a.

Webseite zu den Jazz Tagen
IMDB

Powered by contriaPageSystem