Transcendence


Dr. Will Caster (Johnny Depp) ist der führende Forscher im Bereich künstlicher Intelligenz. Anders als Wissenschaftlern zuvor gelingt es ihm, nicht nur das kollektive menschliche Wissen in Maschinen zu übertragen, sondern diese auch mit menschlichen Emotionen auszustatten. Dieser technologische Sprung bringt ihm viel Lob ein, macht ihn jedoch ebenso zu einer Zielscheibe für Technik-Skeptiker bzw. -Feinde. Einigen Eiferern gelingt es gar Will tatsächlich zu töten. Seiner Frau Evelyn (Rebecca Hall) gelingt es jedoch Wills Gehirns zu retten. Nach langem Zögern nutzt sie die Schöpfung ihres Mannes, um dessen Geist am Leben zu erhalten und verbindet das Gehirn mit einer der Maschinen. Doch das Resultat, fällt anders aus als erwartet, denn Caster verwandelt sich, durch seinen unstillbaren Drang nach Wissen in eine machthungrige Maschine. Damit nicht genug, macht sich Evelyn unterstützt vom Forscher Max Waters (Paul Bettany) auf die Jagd nach den Mördern ihres Mannes.

Ab 14/12 Jahren. USA(2014). Deutsche Fassung. 119min. Regie: Johnny Depp, Rebecca Hall, Paul Bettany, Cillian Murphy, Kate Mara, Cole Hauser, Morgan Freeman, Clifton Collins Jr., Cory Hardrict, Falk Hentschel, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Der Gegenwart


Der Film « der Gegenwart » ist mehr als ein Künstlerportrait. Unterwegs mit Nora und Dario, den Kindern des verstorbenen Malers, Bildhauers, Videoartisten, Aktionisten, Performers und Wortjongleurs Carlo E. Lischetti, entdeckt der Film eine Familiengeschichte, eine Zeitgeschichte, eine Kunstströmung und eine politische Aufbruchstimmung. Im Rückblick versuchen Freunde der Familie, die Härdlüttli, die GWÄ-Empfänger und Weggefährten wie Max Rüdlinger, Polo Hofer und Heinz Däpp den Witz, das Narren- und Schalkentum von Carlo, die Wirkung des Aufrührers, Verstörers und Bürgerschrecks aufleben zu lassen.

Ab 14/12 Jahren. Schweiz(2014). Dialekt (Original Fassung). 64min. Regie: Carlo E. Lischetti. Cast: Bernhard Nick, Stephan Ribi.

Webseite zum Film
Cineman

Auf dem Weg zur Schule


Was für viele Kinder ganz normal ist, bedeutet für manche ein echtes Abenteuer: der Weg zur Schule. Ob gefährlich nah an einer Elefantenherde vorbei, über steinige Gebirgspfade, durch unwegsame Flusstäler oder mit dem Pferd durch die Weite Patagoniens – Jackson (11) aus Kenia, Zahira (12) aus Marokko, Samuel (13) aus Indien und Carlito (11) aus Argentinien haben eines gemeinsam: ihr Schulweg ist sehr lang und gefahrvoll, doch ihre Lust am Leben und am Lernen ist größer. Sie wissen alle, welches Privileg ihre Ausbildung ist – und doch sind sie auch ganz normale Kinder, die Spaß haben wollen. Mit viel Eigensinn und noch mehr Einfallsreichtum räumen sie Hindernisse aus dem Weg, überwinden Ängste und leben vor, was so oft vergessen wird: dass auch der Weg ein Ziel sein kann.

Ab 6/4 Jahren. Brasilien, China, etc.(2013). Deutsche Fassung. 100min. Regie: Pascal Plisson. Cast: Noura Azzagagh, Zahira Badi, Carlito, Zineb Elkabi, Emmanuel J. Esther, Gabriel J. Esther, Micaela, Jackson Saikong, Salome Sailong, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Divergent - Die Bestimmung


Das zukünftige Chicago ist in fünf Lager aufgeteilt und in jedem herrscht eine andere Tugend vor: Candor (die Ehrlichen), Abnegation (die Selbstlosen), Dauntless (die Mutigen), Amity (die Friedvollen) und Erudite (die Intelligenten). Am Berufungstag, einmal jedes Jahr, müssen sich die 16-Jährigen entscheiden, welchem Lager sie angehören und ihr Leben widmen wollen. Für Beatrice bedeutet die Entscheidung bei ihrer Familie zu bleiben oder sie selbst zu sein. Beides geht nicht. Deshalb trifft sie eine Entscheidung, die jeden überrascht – auch sie selbst...

Ab 12/10 Jahren. USA(2014). Deutsche Fassung. 139min. Regie: Neil Burger. Cast: Shailene Woodley, Aaron Eckhart, Ray Stevenson, Kate Winslet, Theo James, Maggie Q, Jai Courtney, Zoë Kravitz, Miles Teller, Ansel Elgort, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Need for Speed


Nach einer Haftstrafe für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat, ist Muscle Car-Mechaniker und Streetracer Tobey (Aaron Paul) fest entschlossen, mit dem Mann abzurechnen, der ihn unschuldig hinter Gitter gebracht hat. Tobey startet zu einem harten Rennen quer durch das Land – es beginnt als Rachefeldzug, stellt sich aber als persönliche Befreiung und Rettung heraus. "Need for Speed" von DreamWorks Pictures entsteht unter der Regie von Scott Waugh ("Act of Valor"), in den Hauptrollen spielen Dominic Cooper, Ramon Rodriguez, Rami Malek, Imogen Poots, Dakota Johnson und Scott Mescudi.

Ab 12 Jahren. USA(2014). Deutsche Fassung. 130min. Regie: Scott Waugh. Cast: Aaron Paul, Michael Keaton, Imogen Poots, Dominic Cooper, Rami Malek, Dakota Johnson, Kid Cudi, Han Soto, Ramon Rodriguez, Harrison Gilbertson, u.v.a.

Webseite zum Film
Cineman

Powered by contriaPageSystem