La famille Bélier


Mit Ausnahme der 16-jährigen Paula ist die ganze Familie Bélier taub. Für ihre Eltern und ihren Bruder ist sie im Alltag auf dem Bauernhof unentbehrlich als Übersetzerin in Gebärdensprache. Als Paula beschliesst, dem Schulchor beizutreten, um einem Jungen, in den sie sich verliebt hat, näherzukommen, nimmt ihr Leben eine plötzliche Wende. Ihr Lehrer, Monsieur Thomasson, ist auf Anhieb beeindruckt von ihrer Stimme und fest entschlossen, ihr Talent zu fördern. In der Folge wird Paula dazu ausgewählt, ein Duett mit ihrem Schwarm Gabriel zu singen. Und damit nicht genug: Monsieur Thomasson legt ihr ans Herz, an einem Gesangswettbewerb des Radio France teilzunehmen, dessen Gewinn die Zulassung an eine renommierte Musikschule in Paris bedeuten würde. Paula wittert die grosse Chance, den Schritt in die Unabhängigkeit zu wagen, jedoch gerät sie gleichzeitig in einen Konflikt zwischen persönlichem Lebenstraum und der Verpflichtung gegenüber ihrer Familie.

Ab 12/10 Jahren. FR(2014). Deutsche Fassung. 100min. Regie: Eric Lartigau. Cast: Eric Elmosnino, Ilian Bergala, Karin Viard, Louane Emera, François Damiens, Roxane Duran, Véronique Poulain, Mar Sodupe, Stéphan Wojtowicz, Jérôme Kircher, Sébastien Agius, Bruno Gomila, Manuel Weber, Matt Beurois, Philippe Dusseau, Melchior Lebeaut, Luca Gelberg, Céline Jorrion, Clémence Lassalas, Giulia Foïs, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Mad Max: Fury Road


George Miller, Erfinder des postapokalyptischen Genres und der legendären Kinoserie „Mad Max“, präsentiert „Mad Max: Fury Road“ – die Rückkehr in die Welt von Road Warrior Max Rockatansky. Mad Max kann seine wilde Vergangenheit nicht vergessen und beschliesst, dass er allein die besten Überlebenschancen hat. Dennoch gerät er in der Wüste an eine Gruppe Flüchtlinge in einem Kampfwagen – am Steuer sitzt die elitäre Herrscherin Furiosa. Die Gruppe ist aus der Zitadelle des Tyrannen Immortan Joe entkommen, dem etwas Unersetzliches gestohlen wurde. Also setzt der wütende Warlord seine Banden in Marsch, um die Rebellen zu verfolgen – ein temporeicher Strassenkrieg beginnt.

Ab 14/12 Jahren. USA(2015). Deutsche Fassung. 120min. Regie: George Miller (II). Cast: Zoë Kravitz, Tom Hardy, Rosie Huntington-Whiteley, Riley Keough, Nicholas Hoult, Charlize Theron, Debra Ades, Abbey Lee, Greg van Borssum, Angus Sampson, Richard Carter, Courtney Eaton, Nathan Jones, Richard Norton, Megan Gale, John Howard, Hugh Keays-Byrne, Coco Jack Gillies, Josh Helman, Melissa Jaffer, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Home - Ein Smektakulärer Trip


Die Boovs machen die Erde zu ihrem neuen Heimatplaneten und beginnen damit, alles neu zu organisieren. Die Menschen werden unfreiwillig umgesiedelt. Als jedoch Tip, ein cleveres junges Mädchen, der Gefangenschaft entgeht, wird sie auf einmal zur unfreiwilligen Komplizin von Oh (gesprochen von Bastian Pastewka), einem verstoßenen Boov auf der Flucht. Schon bald erkennen die beiden ungleichen Freunde, dass es um viel mehr geht, als nur intergalaktische Beziehungen zu retten. Und so begeben sie sich auf eine fantastische Reise voll Spaß und Abenteuer, die ihr Leben und ihre Welt für immer verändern wird.

Ab 6 Jahren. USA(2015). Deutsche Fassung. 94min. Regie: Tim Johnson. Cast: Brian Stepanek, Steve Martin, Jennifer Lopez, April Winchell, Jim Parsons, Matt Jones, Rihanna, Derek Blankenship, Nigel W. Tierney, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Das Deckelbad - Die Geschichte der Katharina Walser


DAS DECKELBAD ist die Geschichte der Katharina Walser. Sie kommt in den Dreissigerjahren als Serviertochter in die Schweiz, voller Hoffnung hier das wahre Leben und ihr Glück zu finden. Als sie sich in den Tannbühler Tres verliebt und mit ihm zusammenzieht, scheint sich ihr Traum vorerst zu erfüllen. Dann verliert Katharina Walser jedoch die Aufenthaltsbewilligung und wird von den Behörden nach Österreich zurückspediert. Da sie vom Tannbühler aber ein Kind erwartet, kehrt sie schon bald zurück. Die beiden heiraten und es beginnt die schönste Zeit in ihrem gemeinsamen Leben. Als bei Waldarbeiten Katharinas Sohn ums Leben kommt, treiben Misstrauen und Schuldzuweisungen einen Keil zwischen das Paar. Die Ehe beginnt auseinander zu brechen. Katharina landet auf Weisung der Behörden in der Psychiatrie. Tres im Gefängnis. Die Kinder kommen ins Waisenhaus. Katharina verbleibt 15 Jahre in der Klinik und wird mit Deckelbädern und Elektroschocks behandelt. Eine Lobotomie soll sie gefühlsimmun machen. Eine Sterilisation wird die Armenkasse vor weiteren unnötigen Kosten verschonen. Als die Tannbühlerin nach 15 Jahren aus der Klinik entlassen wird, holt sie das schwere Schicksal erneut ein.

Ab 12 Jahren. CH(2014). Dialekt. 96min. Regie: Kuno Bont. Cast: Bertolt Specker, Elena Colaianni, Ernst Walch, Gian Rupf, Hans-Peter Ulli, Jaap Achterberg, Kevin Oeler, Leander Marxer, Margrit Knecht, Martina Rüscher, Matthias Flückiger, Renate Sonderegger, Simona Specker, u.v.a.

Webseite zum Film

Avengers: Age of Ultron


Die Avengers kehren mit AVENGERS: AGE OF ULTRON mit einem neuen, actiongeladenen Blockbuster auf die große Kinoleinwand zurück. Es ist einige Zeit vergangen, seit die Avengers New York gegen den Angriff einer außerirdischen Armee verteidigt haben. Jeder ist seitdem seinen eigenen Weg gegangen und manch einer hatte sein ganz persönliches Abenteuer zu bestehen. Als Milliardär Tony Stark ein stillgelegtes Friedensprogramm reaktiviert, gerät die Situation plötzlich außer Kontrolle und das Schicksal der Erde steht auf dem Spiel. Gemeinsam müssen sich die Avengers Iron Man, Thor, Hulk, Captain America, Black Widow und Hawkeye gegen den scheinbar übermächtigen Ultron stellen, der wild entschlossen ist, die gesamte Menschheit auszulöschen. Um seine Pläne zu vereiteln, müssen die Avengers unberechenbare Allianzen eingehen und in eine Schlacht von globalen Ausmaßen ziehen.

Ab 12/10 Jahren. USA(2015). Deutsche Fassung. 160min. Regie: Joss Whedon. Cast: Scarlett Johansson, Robert Downey Jr., Hayley Atwell, Chris Hemsworth, Elizabeth Olsen, Chris Evans, Idris Elba, Don Cheadle, Anthony Mackie, Thomas Kretschmann, Samuel L. Jackson, Cobie Smulders, Denis Khoroshko, Andy Serkis, Paul Bettany, Nick W. Nicholson, Stellan Skarsgård, Tim Powell, Adam Gary, Jeremy Renner, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem