The Hateful Eight


Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Bergstadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John ‘The Hangman’ Ruth (Kurt Russell), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie die Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins). Aufgrund eines Schneesturms legen sie einen Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen ein. Darin treffen sie zwar nicht auf Minnie, aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bob (Demián Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf General Sandford ‘Sandy’ Smithers (Bruce Dern) und auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Was auf den ersten Blick wie ein zufälliges Zusammentreffen von Fremden in einem vergessenen Winkel der Welt wirkt, ist in Wahrheit eine Abrechnung für Untaten während des Bürgerkrieges, die schon Jahre zurückliegen, aber alle Männer mit Hass erfüllt haben. Einen Hass, der jedes Wort in dem kleinen Laden zu einem Todesurteil werden lassen kann…

Ab 16/14 Jahren. USA(2015). Deutsch. 167min. Regie: Quentin Tarantino. Cast: Channing Tatum, Jennifer Jason Leigh, Kurt Russell, Samuel L. Jackson, Tim Roth, Arnar Valur Halldórsson, Belinda Owino, Bruce Dern, Craig Stark, Dana Gourrier, Demian Bichir, Gene Jones, James Parks, Keith Jefferson, Lee Horsley, Michael Madsen, Quentin Tarantino, Walt Goggins, Zoe Bell, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Point Break


In dem rasanten und aufregenden Action-Thriller POINT BREAK infiltriert der junge FBI-Agent Johnny Utah (Luke Bracey) ein gewieftes Team von Extremsportlern unter der Führung des charismatischen Bodhi (Édgar Ramírez). Die Sportler stehen unter dem Verdacht, eine Reihe besonders außergewöhnlicher Verbrechen verübt zu haben und damit das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte zu bedrohen. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht gleichzeitig, das Team als Drahtzieher dieser beispiellosen und wahnwitzigen Verbrechen zu überführen.

Ab 12/10 Jahren. USA(2015). Deutsch. 113min. Regie: Ericson Core. Cast: Luke Bracey, Teresa Palmer, Édgar Ramírez, Alexander Yassin, Bob Burnquist, Bojesse Christopher, Brett Rosenberg, Chris Sharma, Christian Haller, Christian Koch, Clemens Schick, Delroy Lindo, Eddie Santiago Jordan, Eric Koston, Faris Al-Sultan, Francesco Martino, Frank Richartz, Georgie-May Tearle, Gerard Monaco, Glynis Barber, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Der kleine Prinz


Ein Klassiker für Kinder und Erwachsene. Antoine de Saint-Exupérys «Le Petite Prince» (1943) ist mit 150 Millionen verkauften Exemplaren ein weltbekanntes Buch. Mark Osborne konzipierte die Story und realisierte den «Kleinen Prinzen» in einem 3D-Trickfilm, der in eine Rahmenhandlung gepackt wurde. Ein kleines Mädchen, das für eine Aufnahmeprüfung büffelt, sucht Abwechslung beim exzentrischen Nachbarn, entdeckt das Fliegen und taucht in die Geschichte des Kleinen Prinzen ein. Ein anspruchsvoller Animationsfilm, der jüngste Kinobesucher wohl überfordert.

Ab 6 Jahren. FR(2015). Deutsch. 108min. Regie: Mark Osborne. Cast: Benicio Del Toro, James Franco, Jeff Bridges, Mackenzie Foy, Marion Cotillard, Paul Rudd, Rachel McAdams, Albert Brooks, Bud Cort, Jacquie Barnbrook, Jeffy Branion, Marcel Bridges, Paul Giamatti, Ricky Gervais, Riley Osborne, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Dürrenmatt - Eine Liebesgeschichte


Im Zentrum des Films steht die bisher unbekannte Liebesgeschichte von Friedrich Dürrenmatt und seiner Frau Lotti Dürrenmatt-Geissler. 40 Jahre lebten die beiden in einer engen Beziehung: Kein Werk, das er nicht mit ihr diskutierte, keine Probe, auf die sie ihn nicht begleitete. In späteren Jahren wurde die Beziehung zunehmend problematisch. Nach Lottis Tod 1983 stürzte Dürrenmatt in eine tiefe Krise, aus der er sich mit einer neuen, grossen Liebe befreite.

Dürrenmatt war einer, der gerne laut dachte. Einer, der von sich behauptete, dass er nie Verzweifle, weil er immer berauscht sei von den Möglichkeiten des Guten, des Bösen und des Verrückten, die es auf dieser Welt gebe.

Seine Schwester Verena (Vroni) Dürrenmatt (91) und seine Kinder Peter Dürrenmatt (66) und Ruth Dürrenmatt (64), die zum ersten Mal öffentlich über den Vater reden, kennen auch die andere Seite: Für Dürrenmatt stellte der Humor die einzige Möglichkeit dar, Distanz zu einer Welt zu nehmen, die er schwer erträglich fand und oft schwer ertrug. Aber wenn man die Wahl zwischen zwei Todesarten habe, so Dürrenmatt, solle man sich nicht zu Tode ärgern, sondern sich lieber zu Tode lachen.

Ab 10 Jahren. CH(2015). Deutsche Fassung. 90min. Regie: Sabine Gisiger.

Webseite zum Film
IMDB

Joy


JOY – ALLES AUSSER GEWÖHNLICH ist die aufregende, über vier Generationen erzählte Familiengeschichte des Mädchens Joy, die zur Frau wird, ein Geschäftsimperium aufbaut und als Matriarchin eigenständig leitet. In dieser intensiven, hochemotionalen und vor allem sehr menschlichen Komödie zeichnen Verrat, Vertrauensmissbrauch, der Verlust von Unschuld und verletzte Liebe Joys Lebensweg zum wahren Familienoberhaupt und zur Chefin ihres Unternehmens, mit dem sie sich in einer gnadenlosen Geschäftswelt erfolgreich behauptet. Während Joys innere Stärke und wilde Vorstellungskraft sie durch schwere Zeiten tragen, werden Verbündete zu Kontrahenten und Gegner zu Verbündeten – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Familie.

Oscar®-Preisträgerin Jennifer Lawrence spielt die Hauptrolle und ist an der Seite von Robert De Niro, Bradley Cooper, Edgar Ramirez, Isabella Rossellini, Diane Ladd und Virginia Madsen zu sehen. Wie schon David O. Russells vorherige Filme, unterwirft sich auch 'Joy - Alles außer gewöhnlich' keinen Genregrenzen, um facettenreich eine Geschichte von Familie, Loyalität und Liebe zu erzählen.

Ab 8/6 Jahren. USA(2015). Deutsch. 120min. Regie: David O. Russell Cast: Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert De Niro, Alexander Cook, Alexandre Dornback, Allie Marshall, Amanda Blattner, Ariana DeFusco, Arthur Hiou, Aundrea Gadsby, Bates Wilder, Carla Antonino, Chaunty Spillane, Damien Di Paola, Dascha Polanco, Derek Pratt, Diane Ladd, Donna Mills, Dora Sexton, Drena De Niro, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem