My Little Pony - Der Film


Im Fernsehen gab es bereits sieben Staffeln mit den Abenteuern von Twilight Sparkle und ihren Freunden - nun haben die kleinen Ponys ihren grossen Auftritt im Kino: Twilight muss mit ihren Freundinnen losziehen, um Unterstützung zu finden, da ihre Heimat vom bösen Storm King und dessen rechter Hand Tempest erobert worden ist - doch die Reise ist beschwerlich und gefährlich. Der Film bietet klassischen Zeichentrick und hebt sich damit wohltuend von all den computeranimierten Produktionen der Konkurrenz ab.

Ab 0 Jahren. USA(2017). Deutsch. 100min. Regie: Jayson Thiessen. Cast: Emily Blunt, Sia, Kirstin Chenoweth, Liev Schreiber, Zoe Saldana u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Blade Runner 2049


30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K, ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard, einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Ab 16 Jahren. USA(2017). Deutsch. 163min. Regie: Denis Villeneuve. Cast: Harrison Ford, Ryan Gosling, Jared Leto, Dave Bautista, Carla Juri, Robin Wright, Ana de Armas, Barkhad Abdi, Sylvia Hoeks u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

AMY - THE GIRL BEHIND THE NAME


Ein Londoner Mädchen aus einfachen Verhältnissen wird zum Weltstar, kann mit dem Ruhm aber nicht umgehen: Nach acht Jahren Karriere stirbt die 27-jährige Sängerin und Songschreiberin Amy Winehouse an einer Alkoholvergiftung. Der erschütternde Dokumentarfilm besteht ganz aus Archivmaterial – aus Privatvideos, Konzertmitschnitten, Interviews und Paparazzi-Aufnahmen. Durch die verwackelten Handkamerabilder entsteht eine Unmittelbarkeit und Intimität, man fühlt sich aber manchmal als Voyeur.

Ab 10 Jahren. UK (2015). Ed. 128min. Regie: Asif Kapadia. Cast: Amy Winehouse, Mitch Winehouse, Janis Winehouse, Ray Cosbert u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Aktiv ins Alter


Eine packende Story von glühenden alten Eisen mit grauen Haaren, bei denen das normale Altwerden nur Nebensache ist. Aktivität ist Leben, Leben ist Leidenschaft und Leidenschaft ist das zu tun, was einen glücklich macht. Warum also im Alter damit aufhören? Nach dem Motto, "Wer rastet der rostet" erzählen unsere Protagonisten eindrucksvolle Geschichten, wie man im Alter durch Lebensfreude, Ehrgeiz und Beharrlichkeit Berge versetzen kann. Ein inspirierender Film über jene Menschen, die auch im Alter wahrhaftig leben, die Regeln brechen, aus Statistiken fallen und Unglaubliches vollbringen. Wegweisend für die Jugend und inspirierend für alle. Ein Beispiel dafür, dass das Feuer in einem Menschen nichts mit dem Alter zu tun hat. Das Portrait unserer Protagonisten wird trotz grossem Abenteuer und viel Leidenschaft ungeschminkt und authentisch daherkommen. Für jene, die Passion in ihrem Leben lieben oder sie während einer Filmlänge erleben möchten.

Ab 10 Jahren. CH(2017). Deutsch. 84min. Regie: Manuel Schweizer. Cast: Peter Roseney, Charles Eugster, Fredi Lehmann, Verena Harzenmoser, Sigi Amrein u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

In Zeiten des Abnehmenden Lichts


Frühherbst 1989 in Ostberlin: Urgroßvater Wilhelm Powileit (Bruno Ganz), Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus vollem Herzen, wird stolze 90 Jahre alt und deswegen richtet seine Frau Charlotte (Hildegard Schmahl), mit der ihn eine innige Hassliebe verbindet, ihm zu Ehren ein großes Familienfest aus, zu dem nicht nur Verwandte, Freunde und Nachbarn erscheinen, sondern auch Repräsentanten des Arbeiter- und Bauernstaats. Sie alle bringen Blumen vorbei und halten Reden auf den alten Wilhelm, als wäre die DDR-Welt noch heile. Aber ein fest eingeplanter Gast wird schmerzlich vermisst und zwar Enkel Sascha (Alexander Fehling). Kaum einer weiß, dass er sich wenige Tage vorher in den Westen abgesetzt hat. Als die Nachricht auf der Feier die Runde macht, ist das Entsetzen groß...

Ab 0 Jahren. DE(2017). Deutsch. 101min. Regie: Matti Geschonneck. Cast: Bruno Ganz, Hildegard Schmahl, Sylvester Groth u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem