Hereinspaziert


Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole (Christian Clavier) lebt mit Frau Daphné (Elsa Zylberstein), Sohn Lionel (Oscar Berthe) und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Bei einem TV Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen mit einem verhassten Konkurrenten ein, der eine gegensätzliche und vor allem populistische Haltung vertritt. Im Laufe der hitzigen Debatte stellt dieser Fougeroles Engagement provokant in Frage und ihn zur Rede. Um sein Gesicht zu wahren, gibt Jean Etienne vor laufender Kamera dem Druck des Kontrahenten nach und erklärt sich bereit, „selbstverständlich“ und zu jederzeit hilfsbedürftige Roma in seiner Nobelvilla aufzunehmen. Schon am gleichen Abend wird Jean Etienne von den Folgen seiner vermeintlich großherzigen Ankündigung eingeholt: Auf seiner Schwelle steht das RomaFamilienoberhaupt Babik (Ary Abittan) mit seiner neunköpfigen Familie. Einen Caravan, der ihnen als Unterkunft dient und formidable auf den gepflegten Rasen der Fougeroles passt, haben sie auch dabei. Mit dem bürgerlich-satten Leben der Familie Fougerole ist es damit schlagartig vorbei. Während die neuen Mitbewohner den Haushalt kräftig aufmischen und besonders Sohn Lionel das Näherkommen der Familien vorantreibt, hat der Samariter wider Willen, Jean Etienne, eine zündende Idee: Warum nicht das Ganze für seine Zwecke öffentlich ausschlachten?

Ab 12 Jahren. FR(2017). Deutsch. 95min. Regie: Philippe de Chauveron. Cast: Christian Clavier, Ary Abittan, Elsa Zylberstein u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE


KINGSMAN - THE SECRET SERVICE machte die Welt mit den Kingsman bekannt – einem unabhängigen, internationalen Geheimdienst, der auf höchstem Level von Diskretion operiert und dessen ultimatives Ziel ist, die Welt sicher zu halten. In KINGSMAN – THE GOLDEN CIRCLE müssen sich unsere Helden einer neuen Herausforderung stellen. Als ihre Hauptquartiere zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der Gründung beider Organisationen zurückreicht. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äusersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen. Sie bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind, um die Welt zu retten, was für Eggsy langsam zur Gewohnheit wird...

Ab 16 Jahren. USA(2017). Deutsch. 140min. Regie: Matthew Vaughn. Cast: Taron Egerton, Channing Tatum, Julianne Moore, Halle Berry, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Bigfoot Junior


Der junge Adam will endlich herausfinden, wer sein Vater ist und macht sich auf die Suche. Die Überraschung ist groß: Es ist der legendäre Bigfoot, der sich jahrelang im Wald versteckt hat, da ein böser Konzern seine besondere DNA für sich nutzen will. Und auch Adam erkennt, dass er außergewöhnliche Superkräfte besitzt. Doch viel gemeinsame Zeit zum Kennenlernen bleibt ihnen nicht, denn zwielichtige Gestalten sind ihnen bereits auf der Spur...

Ab 6/10 Jahren. BEL(2017). Deutsch. 92min. Regie: Ben Stassen, Jeremy Degruson. Cast: Lukas Rieger, Tom Beck u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Emoji - Der Film


TEXTOPOLIS. Verborgen in der Nachrichtenwelt eines jeden Smartphones liegt Textopolis. Der Ort, an dem die kleinen fleissigen Emojis wohnen und nur darauf warten, für ihren Besitzer zum Einsatz zu kommen. Auch Gene wartet bereits seit Jahren ungeduldig auf den Tag allerdings hat er ein Problem: Er wurde ohne Filter geboren und kann mehr als nur einen Gesichtsausdruck, was für ein Emoji absolut skandalös ist. Um dies zu ändern riskieren er und sein Freund Hi-5 es sogar Textopolis zu verlassen und begeben sich auf eine Reise durch das Smartphone.

Eine Reihe von Stars wie Entertainer James Corden, Comedian T.J.Miller oder der Sängerin Christina Aguilera liehen den Emojis ihre Stimme.

Ab 6/4Jahren. USA(2017). Deutsch. 86min. Regie: Anthony Leondis. Cast: James Corden, Anna Faris, Steven Wright, Fred Tatasciore, Paul Pape, Keith Ferguson, Conrad Vernon, Carlos Alazraqui, Phil LaMarr, Elizabeth Daily, Jennifer Coolidge, Patrick Stewart, David Boat, Jess Harnell, Sean Hayes, Terri Douglas, Mona Marshall, Maya Rudolph, Scott Menville, Melissa Sturm, u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Das Mädchen Wadjda


Wadjda ist ein junges Mädchen und lebt in Saudi-Arabien. Sie ist 10 Jahre alt und kommt jeden Morgen auf dem Weg zur Schule an einem Spielzeuggeschäft vorbei, wo sie sehnsuchtige Blicke auf ein grünes Fahrrad wirft. Doch abgesehen davon, dass sie kein Geld hat, ist es Mädchen in ihrem Land untersagt, mit dem Rad durch die Gegend zu fahren. Trotzdem will Wadjda sich diesen Traum um jeden Preis erfullen. Als ihr Plan, mit dem verbotenen Verkauf von selbstgemachten Mixtapes auf ihrem Schulhof zu Geld zu kommen auffliegt, bleibt ihr nur ein kleiner Hoffnungsschimmer: Sie muss den Koran-Rezitationswettbewerb gewinnen, der mit einem hohen Preisgeld dotiert ist. Die kleine Wajda kann sich auch erfolgreich gegen ihre Konkurentinnen durchsetzen, bringt es allerdings bei der Preisverleihung nicht ubers Herz zu lugen und gesteht ihren Plan, das Preisgeld für das grüne Fahrrad auszugeben. Daraufhin wird ihr das Preisgeld vorenthalten.

Ab 0 Jahren. SAU(2012). Deutsch. 97min. Regie: Haifaa Al Mansour. Cast: Reem Abdullah, Waad Mohammed, Abdullrahman Al Gohani, Ahd Kamel, Sultan Al Assaf u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem