La Fine Fleur

Eve führt eine traditionsreiche Gärtnerei im französischen Burgund. Ihr Vater, ein begnadeter Rosenmeister, hat sie von Kindheit an in die edle Kunst der Rosenzüchtung eingeführt. Sie ist eine wahre Blumenkönigin und seit dem Tod des Vaters herrscht sie allein über die blühenden Rosenfelder und das bis unter die Decke mit Duftproben angefüllte Landhaus. Doch schon acht Jahre ist es her, seit Eves Rosenschöpfungen aus Cremeweiss mit der begehrten „Goldenen Rose“ ausgezeichnet wurden und das Geschäft florierte. Nun ist die internationale Grosszüchterei ihres Konkurrenten Constantin Lamarzelle der neue Stern am Rosenhimmel und Eves Blumenparadies von der Pleite bedroht. Unverhoffte Hilfe kommt ausgerechnet von drei durch ein Resozialisierungsprogramm neu eingestellte Mitarbeiter: Samir, Nadège und Fred. Sie haben zwar von Botanik keine Ahnung, kennen sich aber in Sachen Diebstahl und Einbruch bestens aus. Mit ihren drei etwas überrumpelten Junggärtnern im Gepäck macht sich Eve auf zum Hochsicherheits-Zuchtimperium von Lamarzelle und entführt eine der seltensten und kostbarsten Rosen der Welt – denn die braucht sie für die Kreation einer sagenhaft schönen Sorte, die ganz sicher zur „Goldenen Rose“ gekürt wird. Jedoch muss Eve bald feststellen, dass die Wunder des Lebens nicht berechenbar sind. In ihrer neuen Kollegengemeinschaft begegnet ihr ein unverhofftes, kleines Glück, dessen Schönheit sogar die einer frischen Rosenblüte schlägt.

Ab 8 Jahren. Frankreich(2020). Deutsch. 105min. Regie: Pierre Pinaud. Cast: Catherine Frot, Manel Foulgoc, Fatsah Bouyahmed, Olivia Côte, Marie Petiot, Vincent Dedienne u.v.a.

IMDB

Zibilla und andere kurze Geschichten über das Anderssein

Mit ihren schwarzen Streifen findet das kleine Zebramädchen Zibilla bei den Pferdekindern in der Schule keinen Anschluss. Da helfen ihr auch all die guten Wünsche ihrer Adoptiveltern nicht. Als sie ungewollt in ein aufregendes Abenteuer purzelt und einem wilden Löwen begegnet, gewinnt sie das nötige Selbstvertrauen, um gehörig zurückzubrüllen. Zwei wahre Freunde findet sie obendrein, und gemeinsam sind sie tierisch stark.

Ab 4 Jahren. Schweiz (2019). Deutsch. 65min. Regie: Isabelle Favez. Animation.

IMDB

Riders of Justice - Helden der Wahrscheinlichkeit

Trauer-Arbeit ist eine einsame Angelegenheit. Entsprechend möchte der gerade heimgekehrte Offizier Markus einfach seine Ruhe haben. Er will möglichst wenig weinen, sich um seine Teenager-Tochter Mathilde kümmern und den Verlust seiner Frau mit viel Bier herunterspülen. Doch diese Rechnung hat er ohne die drei Unglücksvögel gemacht, die vor seiner Tür auftauchen. Der Mathematiker Otto, sein nervöser Kollege Lennart und der exzentrische Hacker Emmenthaler sind sichtlich vom Leben gebeutelt. Allerdings haben sie einen Weg gefunden, dem Schicksal das Handwerk zu legen: Sie können rechnen. Und ihren Berechnungen zufolge starb Markus Frau nicht zufällig. Tatsächlich hat das schräge Trio Indizien, die stutzig machen.

Ab 16 Jahren. Dänemark(2020). Deutsch. 116min. Regie: Anders Thomas Jensen Cast: Mads Mikkelsen, Nikolaj Lie Kaas, Lars Brygmann, Nicolas Bro, Gustav Lindh, Andrea H. Gadeberg u.v.a.

IMDB

Hilfe, ich hab meine Freunde geschrumpft

Als die neue Schülerin Melanie am Otto-Leonhard-Gymnasium auftaucht, steht die Welt von Felix Kopf. Sehr zum Argwohn von Ella und Felix’ Gang: Sie glauben, dass Melanie hinter vielen kleinen Diebstählen steckt, die seit ihrem Auftauchen an der Schule passieren. Auf der Klassenfahrt spitzen sich die Dinge dann rasant zu, nicht zuletzt deshalb, weil Felix zuvor durch den Schulgeist Otto Leonhard in das Geheimnis des Schrumpfens eingeweiht wurde. Als Felix‘ Freunde ihm beinahe sein Date mit Melanie vermasseln, schrumpft er sie spontan auf ein Zehntel ihrer Grösse – und plötzlich läuft alles so gar nicht mehr nach Plan…

Ab 6 Jahren. Deutschland(2020). Deutsch. 98min. Regie: Granz Henman. Cast: Anja Kling, Axel Stein, Andrea Sawatzki, Otto Waalkes u.v.a.

IMDB

Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert

Nichts würde Wickie lieber machen, als seinen Vater - den tapferen Wikinger-Anführer Halvar - auf seinen abenteuerlichen Reisen zu begleiten. Doch das harte Leben eines Wikingers an Bord eines Schiffes, das sei einfach nichts für ein so junges Kerlchen. Als jedoch Halvars Frau Ylva eines Tages ungewollt in eine Statue aus purem Gold verwandelt wird, erweist sich das helle Köpfchen des Nachwuchswikingers als vielleicht letzte Hoffnung, Ylva zu retten.

Ab 6 Jahren. Deutschland(2018). Deutsch. 82min. Regie: Éric Cazes. Voices: Declan Miele-Howell, David Schaal, Owen Frost u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Powered by contriaPageSystem