Die schwarze Spinne

Sumiswald im Emmental des 13. Jahrhundert. Die mutige, junge Hebamme Christine geht einen Pakt mit dem Teufel ein, um ihr Dorf vor dem brutalen Terror der Deutschritter zu befreien. Als der Satan seinen abgemachten Lohn einfordert und nicht bekommt, bestraft er das Dorf mit einer Spinnenpest. Christine wird zum Sündenbock und damit zur Gejagten. Nur ihre Schwester Maria versteht, welches Leiden sie auf sich nimmt, um sich dem Befehl des Satans zu widersetzen. Christine stellt sich dem entscheidenden Kampf gegen die teuflische Macht, die ihr das höchste Gut nehmen will, für das sie zu sterben bereit ist: die Menschlichkeit.

Ab 12 Jahren. Schweiz(2021). Schweizerdeutsch. 116min. Regie: Markus Fischer. Cast: Lilith Stangenberg, Nurit Hirschfeld, Anatole Taubman u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Presque 

Louis ist Direktor eines Bestattungsunternehmens. Der Junggeselle widmet sich mit 58 Jahren ganz seinem Beruf. Igor ist 40 Jahre alt, ein scharfer Verstand in einem behinderten Körper. Durch einen Zufall kreuzen sich ihre Wege. Zusammen lernen sie das Leben so zu lieben, wie es gegeben ist, und sich selbst loszulassen.

Ab 10 Jahren. Frankreich(2020). Französisch (Untertitel: Deutsch). 91min. Regie: Alexandre Jollien. Cast: Alexandre Jollien, Bernard Campan u.v.a.

IMDB

The Reason I Jump - Ein autistischer Junge erklärt seine Welt

Der Film gibt Einblicke in ein intensives und überwältigendes, aber ebenso sinnliches und bisher eher unentdecktes Universum. Higashidas bringt uns die Welt des Autismus näher, die er selbst mit 13 Jahren dokumentiert hat – mit intimen Porträts von bemerkenswerten jungen Menschen aus aller Welt, die sein berührendes Schicksal teilen. Der Dokumentarfilm ist eine intensive Entdeckungstour mit einer klaren Botschaft: Nicht sprechen zu können bedeutet nicht, dass es nichts zu sagen gibt.

Ab 6 Jahren. UK(2020). Englisch (Untertitel: Deutsch/Französisch). 82min. Regie: Jerry Rothwell. Dokumentation. Cast: Amrit Khurana, Joss Dear, Ben McGann, Emma Rudway, Jestina Penn Timity, Jim Fujiwara u.v.a.

Webseite zum Film
IMDB

Geschichten vom Franz

Fürs Schwärmen von der eigenen Jugend muss man vor allem eines sein: Längst erwachsen. Franz Fröstl ist neun Jahre alt, geht in Wien in die Schule und er weiss, leicht hat man es nicht als Kind. Erstens ist er kleiner als die anderen Kinder und zweitens wird seine Stimme hoch und piepsig, wenn er sich aufregt. Zu den Coolen von der Schule gehört man so definitiv nicht. Das muss man auch gar nicht, sagen Mama und Papa. Aber haben Eltern eine Ahnung, wie es so ist, in der Klasse ununterbrochen gehänselt zu werden? Wenn es einem vor dem strengen Lehrer Zickzack die Stimme verschlägt? Manchmal muss man sich eben selbst zu helfen wissen. Als Franz im Internet das 10-Schritte-Programm von Influencer Hank Haberer entdeckt, scheint die Lösung gefunden. Man muss nur trainiert sein, weniger lieb, sein Ding durchziehen und schon wird man ein echter Kerl! Franz‘ beste Freundin, die kluge Gabi, und sein Schulfreund Eberhard finden zwar, so wie er sei, sei er grossartig genug. Doch vorher muss es im Trio erst einmal so richtig krachen.

Ab 6 Jahren. Österreich(2020). Deutsch. 80min. Regie: Johannes Schmid. Cast: Jossi Jantschitsch, Nora Riedinger, Leo Wacha u.v.a.

IMDB

Luchs

Im Herzen des Juras hallt ein Ruf durch den Wald. Die Silhouette eines Luchses schleicht durch die Buchen und Tannen. Ein Männchen ist auf der Suche nach seinem Weibchen. Plötzlich kommt eine Antwort aus der Talsohle… So beginnt die Geschichte einer Luchsfamilie, die wir über die Jahreszeiten hinweg verfolgen werden. So selten es ist, dieser diskreten Katze zu begegnen, so aussergewöhnlich ist es auch, ihr tägliches Leben in freier Wildbahn zu entdecken.

Ab 6 Jahren. Schweiz(2021). Deutsch. 82min. Regie: Laurent Geslin. Cast: Dokumentation.

Webseite zum Film
IMDB

Notturno - Chrämerhuus Filmnächte am Montag

Drei Jahre lang hat Gianfranco Rosi in den jeweiligen Grenzgebieten der Länder Syrien, Irak, Kurdistan und Libanon gedreht und Menschen gefilmt, die auf wechselnden Seiten von den Kriegen in der Region betroffen und traumatisiert sind. Sein Interesse gilt dabei immer wieder dem subtilen Zusammenspiel von Alltäglichkeit, Schönheit und Katastrophe.

Ab 16 Jahren. Italien(2020). Arabisch (Untertitel: Deutsch/Französisch). 100min. Regie: Gianfranco Rosi. Dokumentation.

IMDB

Powered by contriaPageSystem